Meistens hilft es schon, die Karte zu öffnen, um das aktuelle Ziel herauszufinden. Zwar ist es vom Spiel beabsichtigt, auch mal verloren zu gehen, aber solltest du dennoch einmal festhängen, empfehlen wir dir, deine Schritte zurück zu verfolgen; vielleicht hast du einen wichtigen Hinweis übersehen oder du musst zu deinem Zimmer oder der Master Suite.

Obwohl man mit vielen Items im Spiel zu jeder Zeit interagieren kann, musst du bei anderen erst das Spiel entsprechend weit gespielt haben, um die Möglichkeit der Interaktion freizuschalten. Wenn du feststellst, dass du ein Item, was du als essentiell betrachtest, nicht aufheben kannst, ist es gut möglich, dass du ein wichtiges Event oder einen Hinweis übersehen hast. Versuche es dann einfach später noch einmal.

Das Spiel wird automatisch am Ende jedes Tages gespeichert. Daher musst du immer erst alle Events des entsprechendes Tages durchspielen, bevor dein Spiel speichert.

Wenn du nach dem Ändern einer technischen Einstellung Probleme mit dem Spiel beobachtest, beende das Spiel und starte es neu. Das sollte in den meisten Fällen bereits genügen.

The Suicide of Rachel Foster ist kein Spiel über Selbstmord, sondern eine Geschichte über echte Weltprobleme. Lies mehr.
Telefonseelsorgen aus der ganzen Welt findest du hier.

Besuche die offizielle Homepage von The Suicide of Rachel Foster

Spiel Website

Allgemeine FAQ

Dein Problem war nicht dabei? Lies die allgemeinen FAQ für spieleübergreifende Probleme und Lösungen.

FAQ Übersicht